x
Spiegel Videomapping – Patterns of Harmony

Bei diesem schönen Projekt handelt es sich um das UdK Berlin Master Projekt von .  Eine schöne Idee, bei der von hinten auf eine weiße Fläche aus Acrylglas projiziert wird. Die auf der anderen Seite durchscheinenden Muster werden durch die nach Innen gewölbten Spiegel reflektiert und es entstehen Kaleidoskopartige Muster.

The physical object is a fractal of cubes, though it does not contain any physical cubes, only reflections and projections of it.

Die dazu gespielte Klaviermusik ist keine bloße Teppichuntermalung. Das Mapping wächst und die Muster verändern sich zu den angeschlagenen Tönen.
Inhaltlich gäbe es sicher eine Menge Dinge, die man jetzt kritisieren könnte, aber um ehrlich zu sein finde ich die Grundidee allein schon großartig und durch die Spiegelkonstruktion erhält das ganze eine tolle Räumlichkeit.

Leave a reply
    x
    Numen – Membran Cube

    Das Designkollektiv Numen / For Use, hat eine einfache, aber ganz tolle Lichtinstallation entworfen.

    Three out of six surfaces of the cube are made of flexible membrane (foil mirror) with air tank and a compressor connected to it and the other three mirrors are semi transparent spy-glass. By inflating or deflating the air tank, the membrane turns convex or concave, deforming the reflections.

    Das gehört zu der Form von Kunst, die ich am liebsten habe und die auch ohne Botschaft einfach mit einer guten Idee, ein tolles Gesamtbild ergibt.

    Leave a reply
      x
      Biolumineszente Projektionen im Wald

      Die Künstler Friedrich van Schoor and Tarek Mawad haben sechs Wochen im Wald verbracht und neben der Stille vor allem die Inspiration durch die Natur erhalten.
      Sie haben Tiere, Spinnennetze, Pilze und Baumrinden als Vorlage und Projektionsfläche zugleich für Videomapping genutzt und daraus das Projekt bioluminescent forest erstellt.

      They personified the forest to accentuate the natural beauty by creating luring luminescent plants and glowing magical mushrooms that speaks volumes to any visitor that enters the minds of the artists through viewing „bioluminescent forest“.

      Ein einfaches, aber wirklich tolles Projekt. Ich finde es immer toll zu sehen, wenn mit wirklich simplen Mitteln wundervolle Elemente gebaut werden die so schön anzusehen sind.

      Leave a reply
        x
        Nemen LED – leuchtende Jacke

        Die italienische Firma Nemen ist eigentlich eine Designmanufaktur, die Jacken und Pullover herstellt.
        So alles in allem finde ich an den üblichen Modellen jetzt auch nichts allzu ausgefallenes, was mich persönlich dazu bewegen würde etwas dort zu kaufen.
        Aber eine Jacke gibt es dann doch, die mich sogar ziemlich angesprochen hat.

        Mit der Nemen LED hat die Firma eine durch LED erleuchtete Jacke auf den Markt gebracht, aus dem Versuch etwas neues aus Stoff und Technik zu gestalten.

        The Nemen L.E.D. Jacket is an experimental project which expresses the brand’s passion for research in textiles development and functionality in sportswear garments.
        In the L.E.D., optical fibers are woven within the fabric, thus creating an area which is entirely lit by a system of 12 integrated LEDs powered by 2 rechargeable lithium batteries (8 hours durability).

        Die Jacke ist keine Produktion von der Stange, sondern wird ausschließlich auf  Anfrage produziert und kostet schlappe 2400 €.

        Leave a reply
          x
          Kinetische Lichtskulpturen

          Der Physiker und Lichtkünstler Paul Friedlander hat eine ganz besondere Skulptur erschaffen.
          Ein rotierendes Seil, welches von der Decke bis zum Boden gespannt wurde, wird mit weißem Licht bestrahlt.
          Die Rotation des Seils teilt das Spektrum des Lichtes in seine Bestandteile Rot, Grün und Blau was zu tollen Farbverläufen führt.

          The colors change and twist, forming double-helixes that stem from the shape of the swinging rope. Some of these light sculptures are small and handheld, but many of the larger ones include touch screens that allow viewers to adjust the beams. All of them are spinning at very high speeds that result in a constantly moving body of light.

          Ich vermute mal anhand der Bilder das es mit konventionellem Licht nicht funktioniert, was mich aber mal interessieren würde. Auf den Bildern sind ein LED- Scheinwerfer und ein Videoprojektor zu sehen. Bei den LED Scheinwerfern wird weißes Licht durch die Addition von roten, grünen und blauen LED´s erzeugt und bei den modernen DLP Videoprojektoren durch ein schnell rotierendes Farbrad mit den einzelnen Folien Rot, Grün und Blau. Kleiner Tip am Rande, wenn man wissen will, ob es ein DLP Projektor ist dann auf die Projektion schauen und ganz schnell weg gucken. Wenn sich dann ein kleiner Regenbogen in weißen Flächen zeigt dann ist es ein DLP Projektor.

          Leave a reply