x
Spiegel Videomapping – Patterns of Harmony

Bei diesem schönen Projekt handelt es sich um das UdK Berlin Master Projekt von .  Eine schöne Idee, bei der von hinten auf eine weiße Fläche aus Acrylglas projiziert wird. Die auf der anderen Seite durchscheinenden Muster werden durch die nach Innen gewölbten Spiegel reflektiert und es entstehen Kaleidoskopartige Muster.

The physical object is a fractal of cubes, though it does not contain any physical cubes, only reflections and projections of it.

Die dazu gespielte Klaviermusik ist keine bloße Teppichuntermalung. Das Mapping wächst und die Muster verändern sich zu den angeschlagenen Tönen.
Inhaltlich gäbe es sicher eine Menge Dinge, die man jetzt kritisieren könnte, aber um ehrlich zu sein finde ich die Grundidee allein schon großartig und durch die Spiegelkonstruktion erhält das ganze eine tolle Räumlichkeit.

Leave a reply